Lippisch Platt in´n Kinnergoorn. Ein Büchlein mit Anregungen für den Alltag in lippischen Kitas

7,50 €*

Inhalt: 1

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: SW10012
Produktinformationen "Lippisch Platt in´n Kinnergoorn. Ein Büchlein mit Anregungen für den Alltag in lippischen Kitas"
Ein Büchlein mit Reimen, Liedern und Kurzgeschichten, kleinen Gedichten und auch Witzen auf lippisch Platt. Die Texte sind auf Hochdeutsch übersetzt dem Plattdeuten gegenüber gestellt, sodass die Bedeutung leicht zu erfassen ist.
Viele benutzen auch heute noch gern Wörter, die aus dem Plattdeutschen stammen. Diese sind aber meist so geläufig, dass man sich der Herkunft nicht unbedingt bewusst ist, wie z. B. Prütt (Kaffeesatz) oder Knust (Brotende). In Lippe gibt es das "Lipische Platt" als Alltagssprache nicht mehr, um diese Verbindung zu erhalten.
Umso wichtiger ist es auch jungen Menschen eine Berührung mit dieser Sprache zu ermöglichen.
Dieses kleine Buch soll Sie dabei unterstützen. Trauen Sie sich, auch wenn Sie selber bisher noch nichts mit Plattdeutsch zu tun hatten. Im Prinzip wird alles so ausgesprochen, wie es im Buch geschrieben ist. Zusätzlich können alle Texte und Lieder auch im Internet auf einer begleitenden Internetseite angehört werden. Zu jeder Seite gibt es die entsprechenden Tondokumente, die nach den Buchseiten sortiert sind. Bei Liedern sind auch Kakaokeversionen bereitgestellt.

Autor:
Werner Zahn

Herausgeber:
Lippischer Heimatbund e.V.

52 Seiten im A5-Format, 115 g, Softcover mit zahlreichen, durchgängig farbigen Abbildungen.



0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Bücher zum Lippisch Platt

Einfach Lippisch Platt - und alles auch hochdeutsch
Einfach Lippisch Platt und alles auch hochdeutsch Ein Büchlein zum Schmunzeln, Nachdenken, Freuen, Staunen und nebenbei noch Lippsk Platt lernen. Viele benutzen auch heute noch gern Wörter, die aus dem Plattdeutschen stammen, wie dölmern, wenn Kinder laut spielen, oder Höpper, wenn einen Frosch sehen. Die Älteren von Ihnen erinnern sich auch gern an die Zeit, zu der ihre Eltern noch richtig Platt gesprochen haben. In Lippe gibt es das "Lippsk Platt" als Alltagssprache nicht mehr. Dennoch sollte dieses Kulturgut nicht ganz aus dem Bewusstsein verschwinden. Dieses kleine Buch soll dazu einen Beitrag leisten, es enthält kurze Sprüche, Lebensweisheiten und auch Witze, die alle ins Hochdeutsche übersetzt sind, so lassen sich plattdeutsch und hochdeutsch leicht zuordnen. Wenn Sie Probleme haben, die Texte zu sprechen, so finden Sie auch alle Tondateien zum Buch auf einer extra eingerichteten Webseite, dort sehen Sie eine Übersicht mit allen Seitenzahlen dieses Buches. Autor:Zahn, Werner Herausgeber: Lippischer Heimatbund 84 S., Softcover, Detmold 2021 zahlr. farb. Abb., B 14,8 cm / H 21,0 cm, 150 g

9,90 €*
Hermännchen Teil VI - Lippisch Platt
Hermännchen staunt nicht schlecht, als ihn sein Vater zum Einkaufen auf den Detmolder Wochenmarkt schickt. Da gibt es Wörter, die hat Hermännchen noch nie gehört. Er soll "Lippische Ananas" kaufen und wird dann noch als "Blag" beschimpft. Als dann die Marktbeschicker in Streit geraten, ob es in "LippischPlatt" Bollchen oder Klümpchen heißt, sucht Hermännchen schnell das Weite, bevor er womöglich einen auf den "Pöter" bekommt ...Zeichnungen und Text:Mark SchäferjohannLayout und Druck:Kurier-Verlag GmbH & Co. KGHerausgeber:Kreis LippeLandesverband LippeLippischer Heimatbund e.V.1. Auflage 201614,7 x 14,7 cm, 78 g, durchgehend farbig bebildert

2,50 €*
Kür mol wier Lippsk Platt
Ein kleines Lehrbuch für den Unterricht und zum Selbststudium   Autor: Werner Zahn A4-Format, 64 Seiten, mit Farbabbildungen

7,50 €*
Lippisches Wörterbuch [Lippsket Weorterbeok]. Hochdeutsch - Lippisches Plattdeutsch
Basierend auf der 2003 erschienenen ersten Auflage des Wörterbuches Hochdeutsch - Lippisches Plattdeutsch entstand die hier vorgelegte, erweiterte 2. Auflage des Wörterbuches. Ergänzt wurde diese durch zahlreiche weitere Vokabeln vieler verschiedener Autoren und Vermittler des lippischen Plattdeutsch. Auf diese Weise soll ein möglichst großer Wortschatz lippisch-plattdeutscher Vokabeln dokumentiert und zur Nutzung bereitgestellt werden. Herausgeber: Lippischer Heimatbund e.V. Bearbeiterin: Sabine Schierholz Layout und Druckvorbereitung: Sabine Schierholz und Werner Zahn   212 Seiten, B 21,0 x H 29,7 cm, Softcover, 705 g  

9,90 €*