Bauerschaft - Gemeinde - Stadtteil; Zur Geschichte von Werl, Aspe und Knetterheide

19,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 1224
Produktinformationen "Bauerschaft - Gemeinde - Stadtteil; Zur Geschichte von Werl, Aspe und Knetterheide"

Bauerschaft - Gemeinde - Stadtteil
Zur Geschichte von Werl, Aspe und Knetterheide

Werl und Aspe, mittelalterliche Dorfsiedlungen mit einst stattlichen Bauernhöfen, sind die Namenspaten des mit 7.500 Einwohnern drittgrößten Bad Salzufler Stadtteils. Dass die ehemalige Bauerschaft und Dorfgemeinde Werl-Aspe im letzten Jahrhundert eine rasante Entwicklung genommen hat, ist der erst seit der Frühen Neuzeit besiedelten Knetterheide zu verdanken. Knetterheide, Dorf der Kleinbauern, Ziegler, Handwerker und Industriearbeiter, ist heute das dynamische Zentrum des Stadtteils.
Die interessante Geschichte dieser unterschiedlichen Orte wird erstmals umfassend und anschaulich dokumentiert. Roland Linde beschreibt die Entwicklung von den mittelalterlichen Anfängen bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert, Franz Meyer setzt sich mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts auseinander. Über 200, zum Teil farbige, Fotos und Karten lassen die Geschichte von Werl, Aspe und Knetterheide lebendig werden.

Autoren:
Linde, Roland
Meyer, Franz

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.